Sportpark Nordwest


270 qm neuer Vinyl-Multisport-Boden

Schnell saniert und den Schaden vergessen gemacht

Ein Wasserschaden im Sportpark Nordwest liefert den Grund, um schnelle und kompetente Hilfe zu leisten. Der beschädigte Boden hat Blasen geworfen, wird mit einem speziellen Turbo-Stripper im Abschälverfahren entfernt, anschließend mit einem Fein-Diamatik-Werkzeug im Planverfahren abgeschliffen und abgesaugt. Durch Feuchtigkeit im Holzuntergrund geöffnete Fugen werden mit einer speziellen Polyurethan-Spachtelmasse verfüllt. In der Folge wird frisch in frisch ein Glasgewebe-Laminat für erhöhte Zugfestigkeiten eingebaut. Für eine gute Haftverbindung folgt das Auftragen einer einkomponentigen Turbo-Reaktionsharzgrundierung, die besonders schnell trocknet und bereits nach wenigen Stunden belegt werden kann. Die Grundierung ist mit dem GEV-EMICODE® EC1 Plus Zertifikat als „sehr emissionsarm“ ausgezeichnet. Im Anschluss daran wird eine filmbildende Dispersions-Blitzgrundierung mit Carbontechnologie aufgetragen.

Eine spezielle Calciumsulfat-Spachtelmasse mit erhöhten Biegezugfestigkeitswerten ermöglicht das direkte Belegen mit einem hochwertigen Sportbelag: Der vielseitige Vinyl-Multisport-Boden in den frischen Farben Orange und Mint erfüllt die Anforderungen an die gesundheitliche Bewertung nach AgBB-Schema, er ist dank porengeschlossener Oberfläche besonders pflegeleicht, bakteriostatisch sowie fungistatisch und vollständig recycelbar. Fixiert wird der seidenmatt scheinende, neue Boden mit einem kraftvollen Dispersionsklebstoff, der nur eine kurze Ablüftezeit benötigt, während und nach der Verarbeitung geruchsneutral sowie besonders emissionsarm ist.

Kunde:

Sportpark Nordwest GmbH & Co. Betriebs KG

Aufgabe:

Sanierung nach Wasserschaden

Lösungen:

Verlegen eines neuen Bodens innerhalb kürzester Zeit dank schnell trocknender Grundierung; Einsatz eines geruchsneutralen Klebstoffes

Description

Schnellstmögliches Sanieren eines Multisport-Bodens nach Wasserschaden.

Telefonische Information:

Fürstenhöfer Fußbodentechnik GmbH
Sperbersloher Straße 568, 90530 Wendelstein

Telefon: 09129 / 40505
E-Mail: sekretariat@fuerstenhoefer.de