Fitstar


Herausforderungen nehmen wir sportlich

Perfekter Grund für einen Boden nahe am feuchten Erdreich

Um die Bodenfläche bei FIT STAR in Fürth zu sanieren und mit einem Sportboden in Laufbahnoptik zu belegen, wirft Fürstenhöfer seine ganze Expertise in den Ring. Ein ans Erdreich angrenzender Untergrund aus Beton erfordert den Einsatz einiger besonderer Verfahren und Materialien. Der rissige und darüber hinaus rissgefährdete Untergrund wird zunächst in einem speziellen Vakuum-Absaugverfahren kugelgestrahlt. Durch dieses System ist auch im laufenden Betrieb eine staubfreie Bearbeitung des Untergrundes gewährleistet. Nach dem Absaugen werden Risse geschlossen, und der Boden wird mit einem Kunstharzwerkstoff mit hoher Absperrwirkung gegen aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Erdreich ausgeglichen.

 

Nun wird eine spezielle Epoxidharz-Grundierung aufgetragen; diese ist auch bei niedrigen Temperaturen verarbeitbar und behält ihre hohe Funktionalität auch bei wechselnden Temperaturen. Darauf kommt eine selbstnivellierende Spachtelmasse, die nach Grundsätzen des Deutschen Institutes für Bautechnik (DIBt) emissionsgeprüft und mit dem GEV-EMICODE® EC1 Plus Zertifikat als „sehr emissionsarm“ ausgezeichnet ist. Zudem genügt sie den hohen Anforderungen des Umweltsiegels „Blauer Engel“. Jetzt ist der Untergrund fit für seinen eigentlichen Belag: Dabei handelt es sich um einen Sportboden aus Linoleum, dessen bakteriostatische Eigenschaften laut anerkannten Labors sogar vor MRSA-Bakterien schützen. Fixiert wird das Ganze mit einem schnell abbindenden 2-K-Dispersions-Zement-Klebstoff mit exzellentem Füllvermögen und hoher Endfestigkeit.

Kunde:

FIT STAR Fürth 1 GmbH & Co. KG

Aufgabe:

Bodenverlegung bei niedrigen Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit auf erdreichangrenzendem Beton

Lösungen:

Aufbringen zweier verschiedener Kunstharz-Grundierungen; Einsatz von Spezial-Spachtelmassen für hohe Luftfeuchtigkeit sowie rissige und rissgefährdete Untergründe

Description

Neuer Sportboden im Rahmen eines Umbaus bei niedrigen Temperaturen.

Telefonische Information:

Fürstenhöfer Fußbodentechnik GmbH
Sperbersloher Straße 568, 90530 Wendelstein

Telefon: 09129 / 40505
E-Mail: sekretariat@fuerstenhoefer.de