Deck

Böden für Parkdecks, Garagen, Rampen und Spindeln

Deck in Kürze:

Parkdeckbeschichtungssystem mit kombinierter Schwimm- und Einstreuschicht mit erhöhter dynamischer Rißüberbrückung Klasse B3.2 für Zwischendecks in Parkhäusern und Tiefgaragen mit Fußgänger und Fahrzeugverkehr. Entspricht den Anforderungen gem. DIN EN 1504-2 und DIN V 18026, Klasse OS 11b/OS Fb. Ebenfalls erhältlich nach DIN EN 1504-2 und DIN V 18026, Klasse OS 8. ≥ 1,5 mm Schichtdicke gem. DIN EN 13813, ≥ 2,5 mm Schichtdicke gem. DIN EN 1504-2 und DIN V 18026.

 

F-P_Perm-OS8

Deck OS8 – rutschhemmend für Tiefgaragen, Rampen und Spindeln sowie erdberührte Bodenplatten. Schichtstärke 1,5 – 2,5 mm. 

 

F+P_Deck_OS11b

Deck OS 11b – geeignet für Zwischendecks, überdachte Topdecks und Gehwege auf Brücken. Schichtstärke 4,5 – 5,5 mm. 

Ihre Vorteile

  • wirtschaftliches Beschichtungssystem für Parkflächen oder Industrieböden
  • fugen- und nahtlose Verlegung für optimalen Oberflächenschutz
  • geeignet für erdberührte Betonbodenplatten
  • hohe Abriebbeständigkeit
  • gute chemische Beständigkeit gegen Öle, Benzin, Diesel und Tausalz
  • rutschsichere Oberflächen für Fußgänger und Fahrzeugverkehr
  • in vielen Farben erhältlich
  • Brandklassifizierung Bfl-s1

Anwendungsbereiche

  • Parkflächen
  • Nassbereiche
  • rutschhemmende Industrieböden
  • Tiefgaragen, Rampen, Spindeln
  • erdberührte Bodenplatten