Fugenlose Gießharzböden

Gießharzböden beinhalten ihren großen Vorteil bereits im Namen: Sie sind aus einem Guss. Die nur zwei bis drei Millimeter dünne Bodenbeschichtung weist keine störenden Nähte oder Fugen auf, weil sie flüssig appliziert wird und direkt auf der Baustelle aushärtet.

Es entfallen aufwändige Verlege- und Zuschnittarbeiten. Die UV-beständigen und lösemittelfreien Gießharzböden sind langlebig und zudem besonders pflegeleicht, da die fugenlose Beschaffenheit die Reinigung erleichtert.

Ursprünglich für die Industrie sowie für Parkhäuser entwickelt, finden Gießharzböden inzwischen breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten. Die große Farbvielfalt macht eine individuelle Gestaltung möglich, je nach Zusammensetzung sind die Böden besonders abriebfest oder rutschhemmend.

Wir passen unsere Gießharzböden individuell an die Wünsche unserer Kunden an – und finden für jeden Anspruch die perfekte Mischung.

Leistungsmerkmale und Besonderheiten

  • wirtschaftliche Schutz-Versiegelungen
  • dauerhafte Industriebodenbeschichtungen
  • planeben für Luftkissenfahrzeuge und stabil für den Schwerlastverkehr
  • ableitfähige Systeme gemäß DIN oder ESD
  • rutschfeste Hygienebeschichtungen für Nassbereiche
  • WHG-Gewässerschutz-Systeme
  • exquisite Design-Beschichtungen
  • diffussionsoffene Systeme für den schnellen Einsatz
  • Revitalisierungs-Lösungen und Sanierungs-Systeme
  • Kunstharzestriche je nach Beanspruchung
  • koloriert, rutschhemmend, naturbelassen oder elektrisch ableitfähig

Infos über emissionarme / emissionsfreie Böden

Für Innenräume mit hohen Anforderungen an die Raumluftqualität. Erfüllt die Anforderungen des AGGB-Bewertungsschemas für die VOC Emissionsbegrenzung. Emissionsgeprüft nach den DIBT Grundsätzen.